Neuigkeiten

15. Februar 2017, 12:44 Uhr
Gestern war ein sehr spannender Tag. Wir haben viel aufregendes erlebt. Zu aller erst sind wir zu unserer Schule gegangen und haben mit der stellvertretenden Schulleiterin abgeklärt, ob die Aktion mit dem alten amerikanischen Schulbus, Flyer auf den Schulhof zu verteilen, möglich wäre. Das Gespräch war sehr erfolgreich:)
Anschließend sind wir zur Werbeagentur gefahren und haben das weitere Vorgehen besprochen. Um es besser zu strukturieren und einen klaren Überblick zu erhalten, haben wir einen Zeitstrahl gemacht. Anschließend haben wir noch mal den Flyer überarbeitet und uns überlegt, wie wir damit eine noch bessere Wirkung erzielen können. Außerdem haben wir die bisher offenen Fragen geklärt uns einen kurzen Kostenvoranschlag erstellt. Zunächst haben wir sämtliche weiterführende Schulen im Umkreis des Kaffees angerufen und sie per Email angeschrieben, und sie nach der Anzahl der Schüler und der Zeiten der Pausen befragt, um das Erscheinen des alten amerikanischen Schulbus besser timen zu können. Später haben wir eine E-Mail mit allen wichtigen Daten verfasst und sie an sämtliche Schulen verschickt. Desweiteren haben wir eine Pressemitteilung an die WAZ und Mülheimer Woche verfasst, die die Zeitung im Detail über unser bevorstehendes Projekt informiert. Davon erhoffen wir uns einen Bericht, der zusätzlich noch mehr Aufmerksamkeit auf das Kaffee Leonardo zieht. Gegen Nachmittag haben wir ein Vorstellungsgespräch mit den zukünftigen Praktikanten von "Schule macht Werbung"geführt. Es war ein ungewöhnliches Gefühl, das ganze mal aus einer anderen Perspektive wahrnehmen zu können. Zuletzt kamen noch zwei ehemalige Junioren, die kurz davor stehen den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen. Zusammen mit Marian haben sie einen Businessplan erstellt um sich das spätere Leben zu erleichtern und herauszufinden wie man Angebote kalkuliert. Es war sehr interessant mal zu sehen, wofür man alles Geld ausgibt und worauf man achten muss.
Um 19:00 Uhr war dann unser langer, jedoch auch sehr aufregender Tag zu Ende.

0 gefällt das

Kommentare (0)

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.
Diskussion auf Facebook